ReisezielImpressionenInfosAsien-GalerieVideosLinks

Koh Hae (I)

Koh Hae liegt ungefähr acht Kilometer von der Südküste Phukets entfernt. Unzählige kleine Buchten mit bunten Korallenriffen laden zum Schnorcheln und Tauchen ein. Aus diesem Grund wird die Insel übrigens auch Coral Island genannt. Ein endlos langer, weißer Sandstrand rundet das perfekte Postkartenidyll ab. Verglichen mit Phuket, gibt es auf Koh Hae weit weniger Tourismus und die meisten Gäste kommen als Tagestouristen auf die Insel. Möchte der Reisende länger bleiben, kann er sich einen kleinen Bungalow mieten. Dann kann er ganz romantisch und ungestört einen herrlichen Sonnenuntergang oder -aufgang am Strand genießen.

Rawai, Amphoe Mueang Phuket
Phuket
Thailand

Unterkünfte