ReisezielImpressionenInfosAsien-GalerieVideosLinks

Koh Kood (I)

Kaum zu glauben, dass das Königreich noch mit einer derart ursprünglich gebliebenen Trauminsel aufwarten kann. Weitgehend unverbaute Sandstrände, in idyllischer Einsamkeit rauschende Wasserfälle, malerische Lagunen und tiefer Dschungel prägen das an der Peripherie des Koh Chang-Archipels liegende Koh Kood. In den beschaulichen Stelzendörfern dominieren Naturmaterialien statt Beton, während die Infrastruktur noch ohne klimatisierte Supermärkte und Bankfilialen, ohne Strandmobiliar oder störenden Autoverkehr auskommt. Wer diese Insel noch so authentisch erleben möchte, sollte sich beeilen.

Quelle: Thailändisches Fremdenverkehrsamt

Viele Tauchertrips führen zu dem 2012 im Archipel versenkten,100 Meter langen Landungsschiff HTMS Chang.

Strand

Links

Unterkünfte