ReisezielImpressionenInfosAsien-GalerieVideosLinks

Chiang Mai

Etwa 700 km von Bangkok entfernt liegt Chiang Mai - die wichtigste Stadt Nordthailands und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die im Volksmund als "Rose des Nordens" bekannte Stadt und ihre Umgebung mit ihrer idyllischen Lage am Ufer des Flusses Ping bestechen durch ihre einmalige landschaftliche Schönheit ebenso wie durch ihre unverwechselbare Kulturgeschichte. Chiang Mai wurde 1296 von König Mengrai als Hauptstadt des Königreiches Lanna gegründet und kann auf eine lange, zum größten Teil unabhängige Geschichte zurückblicken, dank welcher es sich seine kulturelle Identität zu einem großen Teil bewahren konnte. Dies schlägt sich nicht nur im täglichen Leben seiner Einwohner wieder, deren Dialekt, Gebräuche und kulinarische Besonderheiten sich erhalten haben, sondern auch in einer Vielzahl faszinierender antiker Tempelbauten im nordthailändischen Stil, aus denen die Liebe zum architektonischen Detail spricht. Chiang Mai wird auch heute noch seinem traditionellen Ruf als Zentrum der Handwerkskunst gerecht. Dank der hier hergestellten Güter aus Seide, Wolle, Silber, Keramik etc. ist die Stadt Thailands erste Adresse für alle Liebhaber von Kunst und Kunsthandwerk. Außerhalb der Hauptstadt dehnt sich die Provinz Chiang Mai über 20.000 km2 aus und nennt einige der malerischsten Landschaften im ganzen thailändischen Königreich ihr eigen. bieten. Das fruchtbare, von Reisfeldern durchzogene Ping-Tal ist von Gebirgsketten umgeben, und die gesamte Provinz ist reich an bewaldeten Bergen (darunter Doi Inthanon, der höchste Gipfel Thailands), Dschungelgebieten und Flüssen. Hier gibt es alles was das Herz des abenteuerlustigen Reisenden begehrt: Trekking-Touren, Elefantenreiten, Rafting oder Jeep-Safaris durch ein wahres Naturparadies. Die traditionellen Dörfer der hier ansässigen Bergvölker, mit ihren farbenfrohen Stammestrachten und ihrem von der modernen Zivilisation noch weitgehend unberührtem Lebensstil, verleihen der Region ihr individuelles Profil. Gleichzeitig findet man in Chiang Mai auch Luxushotels, Ferienanlagen in den Bergen und alle weiteren Einrichtungen, die für modernen Komfort und Bequemlichkeit sorgen. Die Nachbarprovinzen Lampang, Lamphun und Mae Hong Son sind ebenfalls eine Reise wert und erschließen weitere Aspekte thailändischer Natur und Kultur des Nordens.

Quelle: www.thailandtourismus.de

Krisdadoi Resort Chiangmai

Ein wunderschön gelegenes...
(Hotel mit botanischem Garten)

The River Market Restaurant

Ein sehr schön am Fluss gelegenes ...
(Restaurant)

Saturday Night Street Market

Der Machtmarkt in Chiang Mai ist ein eindrucksvoller ...
(Nachtmarkt)

Handicraft-Highway

Kunsthandwerk entlang einer Straße...
(Einkaufsmeile)

Wat Phra That Si Chom Thong

Der Wat Phra That Si Chom Thong ist...
(Chedi)

Wat Ram Poeng

Zum Erlernen der Meditationspraxis ...
(Tempel)