ReisezielImpressionenInfosAsien-GalerieVideosLinks

Khao Sam Roi Yot Nationalpark

Der Khao Sam Roi Yot Nationalpark, rund 60 Kilometer südlich von Hua Hin, macht seinem Namen – wörtlich übersetzt „dreihundert Gipfel“ - alle Ehre: Auf 100 Quadratkilometern erheben sich hohe, sanft geschwungene Kalksteinfelsen über Mangrovensümpfen und einige Inseln an der Küste. Der Park beherbergt viele Vogelarten, wie den Weißbauchseeadler oder den die man auf einer Bootstour durch den Park sehr gut beobachten kann. Ein guter Ausgangspunkt für die Bootstouren ist das Dorf Ban Khao Daeng, das direkt am Kanal liegt. Vom 400 Meter hohen Khao Daeng Felsen hat man einen herrlichen Ausblick über den Park. Außerdem findet man im Park wunderschöne, piniengesäumte Strände oder kann die Kalksteinfelsen des Parks, die von malerischen Höhlen durchzogen sind, besichtigen.

Quelle: Thailändisches Fremdenvekehrsamt

Links